Architektur Photographie

veröffentlicht am 21.07.2010


Architecture heutiges Thema im Photo Friday

Sicher gehört die Architektur Photographie zu einer meiner besonderen Leidenschaften.

Neben Reportagen über besondere Bauwerke für internationale Magazine, produziere ich Exposés exklusiver Anwesen, Residenzen für Eigentümer welche in äußerster Diskretion ihr Anwesen verkaufen wollen, oder über einen Makler und einem entsprechenden Magazin anbieten möchten.
Wie alles, - jedes Produkt, jede Person - hat auch jedes Bauwerk seine eigene Persönlichkeit, 
welches ich im richtigen Licht präsentieren möchte.

Natürlich gehört hier vorab die entsprechende Recherche zu verschiedenen Tageszeiten, um das richtige Licht, 
den jeweiligen Sonnenstand zu prüfen.

Zudem fertige ich gern Photos zur Tageszeit und zur "blauen Stunde" kurz nach Sonnenuntergang an.

Sind bei der Peoplephotography meist ein ganzes Team vor Ort, 
reicht mir bei der Architekturfotografie meist meine Kamera und Stativ.

Um den großen Kontrastumfang einzufangen arbeite ich seit langem mit HDRs.
Bis zu 6 Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungen, welche später am Rechner zusammengesetzt werden.
Neben dem anschließenden Tonmapping erfahren die Fotos dann in Photoshop eine aufwendige Verarbeitung.

Das abgebildete Bauwerk ist das neue Art & Kongresszentrum Magma in Playa de Las Americas, welches  sehr gern als Location für größere Fotoproduktionen Verwendung findet.